Wandern und Biografie-Arbeit: Spurensuche in den Pyrenäen

Sonderreise mit BiografieExpertin Dr. Ute Zocher und Wanderguide Anna Maria Dahm

Katalonien, Spanien, Aragonien, Andalusien, Wandern, Touren, Mehrtagestouren, Wandern und Kultur,  deutschsprachige Guides, ursprünglich, authentisch, kleine Gruppen, nachhaltig, Pyrenäen, Zentralpyrenäen, Picos de Europa, Wandern Costa Brava, Wein und Wa

Highlights:

  • Ausgesuchte Tagestouren in den Katalanischen Pyrenäen (2 bis 4h GZ)
  •  Tägliche Biografie-Arbeit (3h) im Einklang mit der Natur
  •  Nationalpark Aigüestortes mit Mäanderflüssen und Gebirgsseen
  •  Ein familiengeführtes Hotel mit Bergkulisse, Stadthotel in Barcelona
  •  Val d’Aran: Wanderparadies an der Grenze zu Frankreich
  •  Pulsierende Kulturmetropole Barcelona mit vielen Überraschungen

Anforderungen, Termine und Preise:


   Reisedauer: 8 Tage

   Termine:    07. - 14. Juli 2019               

 

   Teilnehmerzahl: 8 - 12 Personen

   Preis: 1.450,00 € ab Flughafen Barcelona

   EZ-Zuschlag: 130,00 €

Diese Tour eignet sich für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Gehzeiten von 2 bis 4 Stunden. 


Kurzbeschreibung

In der spektakulären Bergwelt des Arantals werden wir nicht nur der Natur auf die Spur kommen, sondern auch unserer persönlichen Einzigartigkeit und dem Eigensinn unseres Lebens. Diese massgeschneiderte Tour richtet sich an all diejenigen, die ihre biographische Herkunft, ihre Glaubenssätze und Werthaltungen erkunden möchten: Deren Bedeutung in der Vergangenheit zu kennen, eröffnet ungeahnte Wahlmöglichkeiten in der Gegenwart und neue Perspektiven zur Bewältigung  alltäglicher Herausforderungen.

 

Anna Maria Dahm, seit Jahren erfahrene und leidenschaftliche Kultur- und Wanderführerin mit Wohnsitz in Nordspanien, führt uns dabei sicher über eine speziell entwickelte Route durch die spanischen Pyrenäen: auf historischen Schäferpfaden, vorbei an Seen und Bergplateaus in aussichtsreiche Höhen.

 

Dr. Ute Zocher, Gesundheitsförderin und BiografieExpertin, begleitet mit viel Wissen und Fingerspitzengef¨ühl die biografische Spurensuche jedes Einzelnen und der Gruppe.


„Der Weg schiebt sich dem Gehenden unter die Füße“,

sagt Martin Walser, und dabei erfindet sich „früher oder später jeder eine Geschichte,

die er für sein Leben hält“, antwortet Max Frisch.

 

Und nicht nur die Flora mit vielen endemischen Pflanzen, auch die Fauna wird Euch verzaubern: Gämsen, Wildschweine und viele Raubvögel, darunter Bart- und Gänsegeier sowie Königsadler. 

 

Katalanische Brotzeit und aranesischer Pyrenäenkäse: Lasst Euch auch kulinarisch verführen. Und kulturell in der katalanischen Metropole Barcelona...